Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Allgemeines, Geltungsbereich

Betreiber der Seite www.gin-vodka.club ist die Zürcher Handelskontor GmbH, CH-8712 Stäfa (nachfolgend “Z-HK GmbH”). Der Abschluss einer Club Mitgliedschaft erfolgt auf Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB”). Mit dem Absenden der Registrierung akzeptiert das Mitglied die vorliegenden AGB. Abweichende Bedingungen des Mitglieds erkennt die ZHK GmbH nicht an, es sei denn, dass diese ausdrücklich bestätigt werden.

  1. Vertragsschluss

Bei der Registrierung als Mitglied auf der Seite www.gin-vodka.club wird ein rechtsverbindlicher Abonnement-Vertrag (nachstehend “Vertrag”) über die regelmässige Lieferung von Spirituosen und weiteren Artikeln (nachfolgend “Angebot”) abgeschlossen. Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche “Jetzt Bestellen” erklärt das Mitglied rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Vertrag zustande kommt.

  1. Clubs und Mitgliedschaften

Das Mitglied kann folgenden Clubs beitreten:

  1. Gin Club: Regelmässige Lieferung von Gin (plus Extras)
  2. Gin-Vodka Club: Abwechselnde, regelmässige Lieferung von Gin und Vodka (plus Extras)
  3. Vodka Club: Regelmässige Lieferung von Vodka (plus Extras)

Die Mitgliedschaft im gewählten Club kann wie folgt variieren:

  1. Gold: Monatliche Lieferung
  2. Silber: Lieferung alle zwei Monate
  3. Bronze: Vierteljährliche Lieferung

Die Höhe der Mitgliedsgebühr bestimmt sich nach dem gewählten Club. Die Fälligkeit der Mitgliedsgebühr hängt von der Art der Mitgliedschaft ab.

Die Z-HK behält sich das Recht vor, das Angebot sowie die Preise einseitig zu ändern.

  1. Automatisierte Abbuchung der Mitgliedsgebühr

Das Mitglied autorisiert die Z-HK mittels Zahlungssystem die Mitgliedsgebühr je nach gewähltem Club und gewählter Mitgliedschaft automatisch abzubuchen. Die Abbuchung erfolgt jeweils am 20. Tag des Monats.

Kann die Mitgliedsgebühr nicht automatisch abgebucht werden, kontaktiert die Z-HK das Mitglied per E-Mail. Bei verspäteter Zahlung der Mitgliedsgebühr kann eine rechtzeitige Auslieferung nicht garantiert werden. Bei Ausbleiben der geschuldeten Mitgliedsgebühr wird die Clubmitgliedschaft ohne Weiteres gekündigt.

  1. Vertragslaufzeit und Kündigung

Der Vertrag wird auf unbestimmte Dauer abgeschlossen. Der Vertrag kann sowohl vom Mitglied wie auch von der Z-HK GmbH jederzeit gekündigt werden. Erfolgt die Kündigung nach dem 10. Tag des aktuellen Monats, wird die Kündigung auf den 1. Tag des Folgemonats wirksam.

  1. Änderung des gewählten Clubs oder der Mitgliedschaft

Das Mitglied hat die Möglichkeit, im Memberbereich den gewählten Club wie auch die gewählte Mitgliedschaft jederzeit zu ändern. Änderungen, die nach dem 10. Tag des aktuellen Monats getätigt werden, werden auf den 1. Tag des Folgemonats wirksam.

  1. Zahlungs- und Lieferbedingungen

Sämtliche Lieferungen erfolgen durch die Schweizerische Post oder einen anderen Versanddienstleister. Die Lieferung wird jeweils nach dem 20. Tag des Monats verschickt, jedoch nur nach Erhalt der jeweils geschuldeten Mitgliedsgebühr. Die Lieferung erfolgt durch Sendung an die vom Mitglied hinterlegte Lieferanschrift. Die Z-HK GmbH versendet die Ware in neutraler und geeigneter Verpackung.

Z-HK GmbH liefert grundsätzlich innerhalb der Schweiz sowie nach Liechtenstein.

  1. Überprüfung der Lieferung durch das Mitglied

Das Mitglied hat die Bestellung unverzüglich zu überprüfen und bei Transportschäden / Falschlieferungen das Paket an die Absender-Adresse zu retournieren. Das Mitglied ist dabei verpflichtet, sämtliche Mängel, die durch Transportunternehmen entstanden sind, durch dieses bestätigen zu lassen und einen Reklamationsnachweis an die Z-HK GmbH zu senden.

  1. Haftung und Gewährleistung

9.1 Haftungsauschluss

Die Z-HK GmbH schliesst die Haftung für jegliche Art von Schäden, auch für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen ihrer Erfüllungsgehilfen. Schadenersatzansprüche sind sowohl gegen die Z-HK GmbH, als auch gegen ihre Angestellten sind vollständig ausgeschlossen, soweit nicht ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt

9.2 Übermittlungsfehler

Jede Haftung der Z-HK GmbH für Übermittlungsfehler und deren direkte/indirekte Folgen (nicht abschliessend: Spät-/Nicht-/ Falschlieferungen) ist ausgeschlossen, unabhängig ob die Ursache für den Übermittlungsfehler vom Mitglied, von der Z-HK GmbH oder durch einen von der Z-HK GmbH beauftragten Dritten zu vertreten ist.

9.3 Jugendschutz

Die Abgabe von alkoholischen Getränken an Minderjährige ist gesetzlich verboten. Das Angebot der Z-HK richtet sich daher ausschliesslich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind. Mit der Bestätigung der AGBs erklärt das Mitglied ausdrücklich, das 18. Lebensjahr vollendet zu haben. Bei Zuwiderhandlung behält sich die Z-HK GmbH vor, alle angefallenen Kosten gegen das Mitglied bzw. den gesetzlichen Vertreter geltend zu machen

  1. Datenschutz

Die Bearbeitung von Personendaten (Namen, Postadressen, Telefonnummern etc.), welches das Mitglied im Zusammenhang der Registrierung als Clubmitglied bekannt gibt, unterliegt der Schweizerischen Datenschutzgesetzgebung. Eine Weitergabe von Daten an Dritte findet nicht statt.

Das Mitglied hat ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten und bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten kann folgende Adresse kontaktiert werden: (…)

Mit der Registrierung als Mitglied akzeptiert das Mitglied ausdrücklich, dass die Z-HK GmbH Nachrichten und Angebote (“Newsletter”) an die vom Mitglied verwendete E-Mail-Adresse senden darf. Eine Abmeldung vom Newsletter der Z-HK GmbH ist jederzeit möglich.

  1. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Anwendbar ist ausschliesslich Schweizerisches Recht. Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist Gerichtsstand 8712 Stäfa ZH. Sollte eine Bestimmung des Vertrages oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag unvollständig sein, so wird der Vertrag im Übrigen davon nicht berührt.